Konzessioniertes Detektiv Unternehmen seit 1983
Ully & Ully Detektiv Unternehmen
Josef-Posch-Straße 116, A-8052 Graz +43 316 57 14 03
Video Dokumentation

Unsere Videoüberwachung als Dokumentation


Entsprechend den aktuellen Bestimmungen der Datenschutzgesetze, setzen wir als qualifizierte Detektive die Videoüberwachung zum Zwecke der Beweisführung und zur Dokumentation unserer persönlichen Wahrnehmungen, entsprechend den Berechtigungen für Berufsdetektive ein.
Eine Bildaufnahme ist zulässig, wenn im Einzelfall überwiegende berechtigte Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten bestehen und die Verhältnismäßigkeit gegeben ist.

Eine Bildaufnahme ist gemäß § 12 Abs. 2 Z 1 bis 4 DSG insbesondere dann zulässig, wenn sie dem vorbeugenden Schutz von Personen oder Sachen auf privaten Liegenschaften, die ausschließlich vom Verantwortlichen genutzt werden, dient, und räumlich nicht über die Liegenschaft hinausreicht, mit Ausnahme einer zur Zweckerreichung allenfalls unvermeidbaren Einbeziehung öffentlicher Verkehrsflächen, sie für den vorbeugenden Schutz von Personen oder Sachen an öffentlich zugänglichen Orten, die dem Hausrecht des Verantwortlichen unterliegen, aufgrund bereits erfolgter Rechtsverletzungen oder eines in der Natur des Ortes liegenden besonderen Gefährdungspotenzials erforderlich ist und kein gelinderes geeignetes Mittel zur Verfügung steht, oder sie ein privates Dokumentationsinteresse verfolgt, das nicht auf die identifizierende Erfassung unbeteiligter Personen oder die gezielte Erfassung von Objekten, die sich zur mittelbaren Identifizierung solcher Personen eignen, gerichtet ist.
Die Überwachung ist nicht zu kennzeichnen, bei zeitlich strikt zu begrenzenden Verarbeitungen, im Einzelfall zur verdeckten Ermittlung.
Im Wege einer zulässigen Bildaufnahme ermittelte personenbezogene Daten dürfen im erforderlichen Ausmaß übermittelt werden, wenn für die Übermittlung eine der Voraussetzungen des Abs. 2 Z 1 bis 4 gegeben ist.
Die Überwachung auf öffentlichem Grund ist zulässig, im Rahmen einer zulässigen Videoüberwachung. Unzulässig ist eine Bildaufnahme ohne ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person in deren höchstpersönlichen Lebensbereich (z.B. Toiletten), sowie eine Bildaufnahme zum Zweck der ausschließlichen Kontrolle von Arbeitnehmern.

Mit unserem Gewerbe zur „Film und Videoproduktion einschließlich neuer Medien“ produzieren wir professionelle Schulungs- und Dokumentarfilme zu sicherheitsrelevanten Themen, wie:
• Der Ladendiebstahl und seine private Bekämpfung
• Lauschabwehr – Der professionelle Sweep
• Highlights der Security Messe Essen
• Spionageprävention – Das Seminar
• Zerstörungsfreies Öffnen von Schließanlagen
• WAD Konferenz Berlin
• Sicherheitseinweisung – Man Over Bord